Das war der Anfang

„Ein turbulentes Jahr mit Folgen“ – das ist der Titel meines ersten Buches, das im Sommer 2016 auf dem Buchmarkt erschien. Es geht darin um zwei Schwestern, die durch testamentarische Verfügung der Eltern dazu verdonnert sind, gemeinsam ein Porzellangeschäft zu führen, um die Familientradition fortzusetzen. Nur: Conny, die ältere Schwester, sieht sich als Verantwortliche für alles und jeden, natürlich auch für ihre Schwester, und versucht mit aller Macht, ihre Umgebung zu kontrollieren und ihren Vorstellungen anzupassen. Das ist nicht möglich, wie sie letztlich erkennen muss. Denn ihre Schwester Nelli, die ihr Kunststudium schweren Herzens aufgegeben hat, um im Geschäft mitzuarbeiten, entzieht sich ihr, soweit das nur irgend möglich ist. Natürlich informiert sie ihre Schwester auch nicht über ihre Freundschaften, vor allem über ihre Beziehung zu Leo, ihrem Traummann, spricht sie möglichst nicht. Das verursacht bei Conny mehrfach eine starke Erhöhung der Pulsfrequenz. Zu allem Überfluss versucht auch ihr Mann Robert den Aufstand, der sich vernachlässigt fühlt, so dass ihr bald alles über den Kopf wächst. Aber eigentlich will ihr ja niemand etwas Böses … Es gibt da auch noch ein paar andere Leute, nette und weniger nette, die die Handlung abrunden.

Möchten Sie gern wissen, auf welchen Wegen – geraden und verschlungenen – sich die Geschichte entwickelt und zu welchen Erkenntnissen die Protagonisten letztlich kommen? Ich freue mich sehr, wenn Sie mein Buch lesen – vielleicht in Ihrem nächsten Urlaub? – und mir dann schreiben, wie es Ihnen gefallen hat!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor: Christiane