Autor: Christiane

Kindheitserinnerungen (1)

Eine neue Welt Alle erzählen von ihrer Kindheit; ich mache das auch. Aber keine Angst: Ich werde keine Biographie verfassen, sondern nur über ein paar kleine Erlebnisse berichten, die mir in Erinnerung geblieben sind, in sehr subjektiver Erinnerung übrigens. Der allerweißeste Schnee und der allerblaueste Himmel, den ich je gesehen hatte! Der Zug fuhr zischend und pfeifend in den Bahnhof von Ravensburg ein. Mein Vater stieg aus und wandte sich um, damit er mich von dem hohen Trittbrett herunterheben konnte. Aber ich sprang an ihm vorbei, direkt hinein in einen aufgetürmten Schneehaufen, der fast so hoch war wie ich...

Read More

Zu eng? Zu weit?

Zu eng? Zu weit? Die Farbe gefällt nicht mehr? Anstatt den Kleiderschrank mit überflüssig gewordenen Kleidungsstücken vollzustopfen, stellt man sie doch besser jemandem zur Verfügung, der sie gebrauchen kann. Und wohin kann man sie bringen? Zu ‚Edelmut‘! Falls sie jetzt denken, ach ja, wieder so ein Verein, der alte Klamotten sammelt und in muffigen Kleiderkammern verhökert — weit gefehlt! Träger des Projektes ‚Edelmut‘ ist der Förderverein Diakonisches Werk Hannover e. V., er arbeitet zusammen mit den Kirchengemeinden Apostel, Dreifaltigkeit und Markus. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ehrenamtlich tätig. Von den abgegebenen Sachspenden wird nichts — wirklich nichts — weggeworfen....

Read More

Das war der Anfang

Das war der Anfang „Ein turbulentes Jahr mit Folgen“ – das ist der Titel meines ersten Buches, das im Sommer 2016 auf dem Buchmarkt erschien. Es geht darin um zwei Schwestern, die durch testamentarische Verfügung der Eltern dazu verdonnert sind, gemeinsam ein Porzellangeschäft zu führen, um die Familientradition fortzusetzen. Nur: Conny, die ältere Schwester, sieht sich als Verantwortliche für alles und jeden, natürlich auch für ihre Schwester, und versucht mit aller Macht, ihre Umgebung zu kontrollieren und ihren Vorstellungen anzupassen. Das ist nicht möglich, wie sie letztlich erkennen muss. Denn ihre Schwester Nelli, die ihr Kunststudium schweren Herzens aufgegeben...

Read More

Danke

Danke … Ich möchte mich ganz herzlich bei dem kleinen, kuscheligen Kreis bedanken, der sich die Zeit genommen hat, meiner Lesung am 29. März zu folgen. Natürlich hätte ich mir gewünscht, dass alle Freunde gekommen wären, die sich angesagt hatten, Getränke waren ausreichend vorhanden. Trotzdem habe ich einen positiven Eindruck aus der Veranstaltung mitgenommen, es war ja das erste Mal für mich, eine Lesung zu halten. Mein Vortrag hat funktioniert wie geplant, meine Stimme hat mitgemacht und den Zuhörern hat es gefallen. Sehr schön fand ich auch die netten, zwanglosen Gespräche, die sich anschließend noch ergeben haben. Vielleicht dann...

Read More

Einladung zur Lesung

Einladung zur Lesung am Mittwoch, dem 29.03.2017 ab 19:00 Ich möchte gern meine Leserinnen und Leser kennen lernen und veranstalte eine kleine Autorenlesung zu meinem neuen Roman „Wenn einer andere Wege geht …“. Das Ereignis findet statt bei Photo Lill Eichstraße 13 / Ecke Volgersweg in 30161 Hannover Da wir leider nur sehr begrenzt Sitzplätze haben, bitte ich um Anmeldung. Bitte tragen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse in diesem Formular ein (mit Personenzahl).  Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie / Ihr aus Hannover und der näheren Umgebung Zeit hättet, mir ein bisschen zuzuhören. Etwas zu trinken gibt es...

Read More